Landtagswahl am 14. Mai 2017

NRW geht vor

Am 14. Mai entscheiden die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-  Westfalen über  die Zukunft unseres Landes.

 Die Rot-grüne Landesregierung hinterlässt viele Baustellen. Die Schlusslichtbilanz der Landesregierung ist verheerend. Sicher werden Sie uns Recht geben: Unser Land wird unter Wert regiert. Zu oft verheddern sich Frau Kraft und ihre Minister. Sie verhindern statt zu ermöglichen, sie bremsen statt voranzugehen. Wir als CDU wollen den Menschen die Möglichkeiten geben, die sie verdienen. Wir wollen, dass NRW vorgeht bei der Wirtschaft, bei der Bildung, bei der Inneren Sicherheit, bei der Infrastruktur. Wir finden: NRW geht vor!

Die CDU in Nordrhein-Westfalen hat mit Armin Laschet einen erfahrenen Spitzenkandidaten. Die CDU im Kreis Soest geht mit zwei neuen, jungen, dynamischen und seriösen Kandidaten in den Wahlkampf.

Im Altkreis Soest kandidiert Heinrich Frieling. Sein Wahlkreis umfasst die Städte und Gemeinden Bad Sassendorf, Ense, Lippetal, Möhnesee, Soest, Welver, Werl und Wickede.

Jörg Blöming heißt unser Kandidat im Altkreis Lippstadt und Warstein. Sein Wahlkreis umfasst die Städte und Gemeinden Anröchte, Erwitte, Geseke, Lippstadt, Rüthen und Warstein.

  • Die Schlusslichtbilanz der rot-grünen Landesregierung finden Sie hier
  • 15 Punkte zur Inneren Sicherheit finden Sie hier
  • Armin Laschets Rede bei seiner Nominierung zum Spitzenkandidaten finden Sie hier
  • Die Landesreserveliste zur Landtagswahl finden Sie hier
  • Das Grundsatzprogramm der CDU NRW finden Sie hier