CDU gewinnt beide Wahlkreise im Kreis Soest

Heinrich Frieling und Jörg Blöming holen Direktmandate

Kreis Soest (kso.2017.05.14.215.-rn/tw). Heinrich Frieling (CDU) hat bei der Landtagswahl am Sonntag, 14. Mai 2017, das Direktmandat im Wahlkreis 119 Soest I (Altkreis Soest) gewonnen. Im Wahlkreis 120 Soest II (Altkreis Lippstadt mit Warstein) setzte sich Jörg Blöming (CDU) durch und holte mehr Stimmen als die bisherige Inhaberin Marlies Stotz (SPD).

Im Wahlkreis 119 lag die Wahlbeteiligung bei 66,59 Prozent. Von den gültigen Erststimmen entfielen 42,31 Prozent auf Heinrich Frieling (CDU), 32,01 Prozent auf Norbert Römer (SPD), 5,04 Prozent auf Sebastian Strumann (GRÜNE), 9,19 Prozent auf Ingo Schremmer (FDP), 1,37 Prozent auf Frank Rupprecht (PIRATEN), 4,49 Prozent auf Winfried Hagenkötter (DIE LINKE) und 5,59 Prozent auf Dr. Wilfried Jacobi (AfD).

Im Wahlkreis 120 gab es eine Wahlbeteiligung von 64,09  Prozent. Von den gültigen Erststimmen entfielen 39,64 Prozent auf Jörg Blöming (CDU), 34,80 Prozent auf Marlies Stotz (SPD), 4,41 Prozent auf Dagmar Hanses (GRÜNE), 10,31 Prozent auf Christof Rasche (FDP), 1,08 Prozent auf Wolfgang Schlunder (PIRATEN), 4,77 Prozent auf Michael Bruns (DIE LINKE) und 4,98 Prozent auf Harald Blankenhahn (AfD).

Das Ergebnis bei den Zweitstimmen im Wahlkreis 119: CDU 35,63 Prozent, SPD 31,60  Prozent, Grüne 5,32 Prozent, FDP 12,62 Prozent, PIRATEN 0,84 Prozent, DIE LINKE 4,11 Prozent, AfD 6,98 Prozent.

Das Ergebnis bei den Zweitstimmen im Wahlkreis 120: CDU 36,20 Prozent, SPD 31,67 Prozent, GRÜNE 4,91 Prozent, FDP 12,64 Prozent, PIRATEN 0,82 Prozent, DIE LINKE 4,25 Prozent, AfD 6,89 Prozent).

Das vorläufige kreisweite Wahlergebnis stand um 21.01 Uhr Uhr fest. Das Wahllokal im Feuerwehrstützpunkt in Soest-Deiringsen war das letzte kreisweit, das sein Ergebnis meldete. Als erstes Wahllokal im Wahlkreis 119 ausgezählt war um 18.22 Uhr das Feuerwehrgerätehaus in Soest-Lendringsen. Um 18.31 Uhr war die Auszählung im Wahllokal Bürgertreff Brinkweiden in Erwitte-Ebbinghausen beendet und lieferte das erste Ergebnis im Wahlkreis 120. Das erste komplette Gemeindeergebnis im Wahlkreis 119 stand um 19.28 Uhr mit Lippetal fest. Im Wahlkreis 120 folgte um 19.35 Uhr die Stadt Geseke mit einer abgeschlossenen Auszählung. Landesweit war der Wahlkreis 120 Soest II (Altkreis Lippstadt mit Warstein) der erste, dessen Ergebnis feststand (20.46 Uhr).
Die einzelnen Ergebnisse finden Sie hier.

Nach oben