CDU-Kreistagsfraktion in Belecke

Wer könnte die Geschichte(n) besser erzählen, als Joseph Friederizi, der Leiter des Museums Schatzkammer Propstei in Belecke. Und so lauschten die Gäste von der CDU-Kreisfraktion gespannt den Ausführungen zur Stadt- und Kirchengeschichte, bestaunten liturgische Gewänder aus dem 17.Jahrhundert und eine Fülle von Kelchen und Monstranzen, insbesondere den Abtskelch von 1509.

Als dann auch noch Bürgermeister Dr. Thomas Schöne mit einem humorigen Beitrag die Besucher begrüßte, war die Stimmung perfekt, und man hätte schon fast auf den einen Tag später stattfindenden Sturmtag anstoßen können. Aber da die CDU-Kreisfraktion den Besuch im Museum mit einer Fraktionssitzung verbunden hatte, tagte die CDU anschließend im benachbarten Gasthof „Deutsches Haus“.

Zuvor bedankte sich Ulrich Häken, Fraktionsvorsitzender der Kreisfraktion, im Beisein der Landrätin Eva Irrgang aber insbesondere bei Joseph Friederizi und Bürgermeister Dr. Thomas Schöne für die Ausführungen und die Gastfreundschaft und bei dem Fraktionsvize Gregor Dolle, selbst stellvertretender Bürgermeister in Warstein, für die Organisation dieses Besuchs. Häken sprach in seinen Dankworten von einem ganz besonderen Kleinod in Belecke.

Nach oben